Aufbewahrungsraum

Aufbewahrungsraum
saugykla statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. storage; store vok. Aufbewahrungsraum, m rus. хранилище, n pranc. dépôt, m; magasin; réservoir, m

Automatikos terminų žodynas. – Vilnius: Technika. . 2004.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • Aufbewahrungsraum — Auf|be|wah|rungs|raum, der: Raum zum Aufbewahren bestimmter Dinge. * * * Auf|be|wah|rungs|raum, der: Raum zum Aufbewahren bestimmter Dinge …   Universal-Lexikon

  • Magazin — Periodikum (fachsprachlich); Gazette; Heft; Zeitung; Blatt; Journal; Zeitschrift; Depot; Warenspeicher; Lagerhalle; Lagerhaus; Lager; …   Universal-Lexikon

  • Kleiderkammer — Klei|der|kam|mer, die (bes. Militär): Aufbewahrungsraum, ort für [vorrätige] Kleidungsstücke o. Ä. * * * Klei|der|kam|mer, die (bes. Milit.): Aufbewahrungsraum, ort für [vorrätige] Kleidungsstücke o. Ä. (z. B. Uniformteile): In der K. (= des… …   Universal-Lexikon

  • Emmeringer Leite — f1 Emmeringer Leite Höhe 561 m Lage Landkreis Fürstenfeldbruck, Bayern, Deutschland Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Fundus (Sammlung) — Der Fundus (lat. Grundstock, Bestand) ist eine Sammlung von Gegenständen (Kulissen, Requisiten und Kostüme), die für die Realisierung von Aufführungen oder Ausstellungen der darstellenden Kunst benötigt werden. Im übertragenen Sinne bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Palazzo Rosso (Genua) — Palazzo Rosso Dürer: Portrait eines jungen Mannes vor grünem Hin …   Deutsch Wikipedia

  • Von-der-Heydt-Schacht — Gebäude des Schachtes Der Von der Heydt Schacht war ein Steinkohlebergwerk in Ibbenbüren. Es war nach dem Preußischen Finanzminister von der Heydt benannt. Es lag im Taleinschnitt der Plane oberhalb Ibbenbürens. Betrieben wurde er von 1851 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Vrbovec (Tschechien) — Vrbovec …   Deutsch Wikipedia

  • Banse — Banse, der Aufbewahrungsraum in der Scheune (s. d.); bansen (einbansen), das Einschichten des Getreides in die Bansen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brabank — Brabank, auf Schiffswerften Aufbewahrungsraum für Flaschenzüge und andre Takelungsteile …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”